Zweirädrige Kleinkrafträder mit:

  • Bauartbedingte Höchtsgeschwindigkeit 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Verbrennungsmotor
  • Leistung max. 4 kW bei Elektromotor
  • Wir bilden nicht aus:
    Drei-/Vierrädrige Kleinkrafträder

Ausbildung

  • Mindestalter: 16
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung

Fahrstunden

  • Nach Bedarf

Theorie (Doppelstunden):

  • Theorie: 12 Std.
  • Zusatzstoff: 2 Std.

Noch Fragen? Schau in unsere FAQ

Zweirädrige Krafträder mit:

  • Hubraum max. 125 cm³
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg

Wir bilden nicht aus: Dreirädrige KFZ.

Ausbildung

  • Mindestalter: 16
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Eingeschlossene Klassen: AM

Fahrstunden

  • Übungsstunden: Nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Std.
  • Autobahnfahrt: 4 Std.
  • Dunkelheitsfahrt: 3 Std.

Theorie (Doppelstunden):

  • bei Ersterteilung: 12 Std.
  • bei Erweiterung: 6 Std.
  • Zusatzstoff: 4 Std.

Noch Fragen? Schau in unsere FAQ

Zweirädrige Krafträder mit:

  • Leistung max. 35 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg

Ausbildung

  • Mindestalter: 18
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Eingeschlossene Klassen: AM, A1

Fahrstunden

  • Übungsstunden: Nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Std.
  • Autobahnfahrt: 4 Std.
  • Dunkelheitsfahrt: 3 Std.

Theorie (Doppelstunden):

  • bei Ersterteilung: 12 Std.
  • bei Erweiterung: 6 Std.
  • Zusatzstoff: 4 Std.

Noch Fragen? Schau in unsere FAQ

Zweirädrige Krafträder mit:

  • Hubraum über 50 cm³ oder bbH über 45 km/h

Wir bilden nicht aus: Dreirädrige Kraftfahrzeuge.

Ausbildung, Mindestalter:

  • 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
  • 23 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb
  • Ausbildung: Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Bei 2 Jährigem Vorbesitz der
    Klasse A2 nur praktische Prüfung
  • Enthaltene Klassen: AM, A1, A2

Fahrstunden

  • Übungsstunden: Nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Std.
  • Autobahnfahrt: 4 Std.
  • Dunkelheitsfahrt: 3 Std.

Theorie (Doppelstunden):

  • bei Ersterteilung: 12 Std.
  • bei Erweiterung: 6 Std.
  • Zusatzstoff: 4 Std.

Noch Fragen? Schau in unsere FAQ